Leistungsbeschreibung trayzr

trayzr ist eine cloudbasierte Suite von Business Analytics-Tools, die es Benutzern ermöglicht, eigene Daten anzubinden, diese zu visualisieren, zu analysieren, zuexportieren und zu versenden. Es bietet Benutzern Zugriff auf individuelle Daten über einen Bericht-Designer. Die damit erstellten Berichte können in Tabellen und Diagrammen visualisiert und auf benutzerindividuellen Dashboards abgelegt werden. Eine Abonnement-Funktion ermöglicht die automatisierte, individuelle Zustellung von Berichten in definierbaren Zeitintervallen via E-Mail oder die Bereitstellung auf FTP-Servern.

Datenquellen-Verwaltung

Die Datengrundlage für die Arbeit mit trayzr stellen Datenquellen dar. Für Analysen mit trayzr werden diese kundeneigenen Datenquellen angebunden. Bestandteil ist dabei die Pflege der Verbindungsdaten zu den Datenquellen als auch die Pflege der Struktur der Datenquelle und der Abbildung von Attributen und Kennzahlen aus der Datenquelle in das trayzr-System.

trayzr unterstützt dabei die Anbindung von verschiedenen relationalen Datenbankmanagementsystemen (RDBMS / „SQL-Datenbanken“). Eine aktuelle Übersicht über die unterstützten Datenbankmanagementsysteme ist auf https://trayzr.com/features zu finden. Bei der Berichtsausführung greift trayzr lesend direkt auf das RDBMS des Kunden und die darin gespeicherten Daten zu. Gemäß der in der Datenquellen-Verwaltung getätigten Abbildung der Datenbankstruktur werden SQL-Abfragen dynamisch generiert und ausgeführt.

Zusätzlich zur Anbindung von Datenbanken in RDBMS erlaubt trayzr die Arbeit mit CSV- (Character Separated Values) und Excel-Dateien (XLS und XLSX). Diese Dateien werden zur Analyse in trayzr in der Datenquellen-Verwaltung hochgeladen. Anschließend wird, analog zur Arbeit mit RDBMS, die Datenquelle in trayzr abgebildet. Anschließend können mit der so erstellten Datenquelle Berichte erstellt und ausgeführt werden.

Bericht-Designer

Zur Erstellung von Berichten dient in trayzr der Bericht-Designer. Eine Berichtsdefinition besteht grundsätzlich aus der Kombination von Attributen und Kennzahlen. Über Filter, Rankings und Aggregationsdefinitionen kann das Berichtsergebnis weiter angepasst werden.

Nach Auswahl einer in der Datenquelle stehen dem Benutzer die definierten Attribute und Kennzahlen zur Verfügung. Mittels Drag&Drop können diese Element angeordnet werden und die Berichtsdefinition damit erstellt werden. Das Ergebnis der Ausführung wird wahlweise als Tabelle oder Diagramm angezeigt oder kann direkt als Tabelle oder Diagramm exportiert werden. Eine Diagramm-Design-Menü erlaubt die Auswahl aus verschiedenen Diagrammtypen.

Weiterhin steht eine E-Mail-Versand-Option zur Verfügung, die es erlaubt, den erstellten Bericht ad- hoc per E-Mail zu versenden.

Berichte können im Bericht-Designer gespeichert und zu Dashboards hinzugefügt werden.

Abonnements

Abonnements erlauben die automatische Ausführung und den automatischen Versand von Berichten in einem individuell definierbaren Zeitplan.

Als Grundlage dienen dabei Berichte. Ein Abonnement kann mehrere Berichte enthalten.

Abonnements können per E-Mail versandt oder als Datei auf einen FTP-Server hochgeladen werden.

Es besteht die Möglichkeit den Bericht als Tabelle und/oder Grafik in die E-Mail einzubetten, als auch den Bericht als CSV- oder Excel-Datei der E-Mail anzuhängen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit eine individuelle Nachricht in die E-Mail einzubetten.

Dashboards

Benutzer können ihre angelegten Berichte auf Dashboards platzieren, um verschiedenen Berichte gemeinsam analysieren zu können. Die Anordnung der Berichte ist individualisierbar und kann vom Benutzer individuell vorgenommen werden. Die Größe und Ausrichtung der Berichte wird anhand eines vordefinierten Rasters gewählt.

Dashboards dienen der Ansammlung und individuellen Gruppierung von erstellten Berichten. Die auf einem Dashboard platzierten Berichte können gemeinsam analysiert und gefiltert werden. Für jeden Bericht kann dabei zwischen Tabellen- und Diagramm-Ansicht gewählt werden.

Berichte aus verschiedenen Datenquellen können in einem Dashboard zusammengeführt werden.

Berichte werden beim Laden eines Dashboards ausgeführt. Das Dashboard zeigt so den derzeit aktuell bereitgestellten Stand der zugrundeliegenden Datenquelle. Bei RDBMS-basierten Datenquellen greift der Bericht dabei direkt auf das Quellsystem zu. Zur Aktualisierung einer Datei- basierten Datenquelle muss eine aktuelle Version der Datei im System hochgeladen werden.

Benutzerverwaltung

trayzr ermöglicht die Anlage von mehreren Benutzern, denen unterschiedlichen Rechte auf Funktionen und Daten gegeben werden können. Benutzer können in Gruppen (sog. Benutzergruppen) zusammengefasst werden. Diesen Gruppen können in gleicher Weise Rechte auf Funktionen und Daten gegeben werden. Ein Benutzer kann dabei keiner, einer oder beliebig vieler Gruppe(n) zugeordnet sein. Die individuellen Rechte für einen Benutzer ergeben sich dabei aus der Zusammenführung aller Gruppenrechte mit den dem Benutzer selbst zugewiesenen Rechte. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Benutzer richtet sich nach dem gewählten Paket und der Anzahl gekaufter Benutzerlizenzen.

Darstellung und URL

trayzr ermöglicht die Änderung der verwendeten Farben (Schriftfarben, Hintergründe, Rahmen) und der verwendeten Logos (benötigt spezielles Paket). Eine darüberhinausgehende Veränderung des Systems ist nicht individuell möglich. Die Definition der Farben erfolgt anhand einer Maske in der für verschiedene Komponente die entsprechenden Farbwerte angegeben und Bilddateien entsprechend ausgetauscht werden können. Durch Speicherung der Definition wird die Generierung der individuell angepassten Oberfläche angestoßen. Nach Abschluss dieser Generierung steht die Webplattform in den neuen Farben bereit. Die getätigte Anpassung ist dabei für die gesamte Organisation gültig und wird auch anderen Benutzern entsprechend angezeigt.

Es ist darüber hinaus möglich das trayzr-System unter einer eigenen URL aufrufbar zu machen (benötigt spezielles Paket). Ein Beispiel wäre: http://analytics.example.com Entsprechende Angaben können in trayzr in einer Maske in der Organisations-Verwaltung vorgenommen werden.

Ebenfalls Teil der individuellen Anpassungsmöglichkeit ist die Angabe eigener E-Mail-Versender- Daten (benötigt spezielles Paket). Dadurch wird sichergestellt, dass versendete Berichte (z. B. in einem Abonnement) von der eigenen, nicht-trayzr-System-, E-Mail-Adresse versendet wird.

Verfügbarkeit

1. Ziel-Verfügbarkeit

trayzr wird es unternehmen, dem Kunden den Service mit einer Ziel-Verfügbarkeit von 98 % im Kalendermonats-mittel während der Betriebszeit bereitzustellen.

2. Betriebszeit

Nicht zur Betriebszeit gehören von trayzr per E-Mail angekündigte Wartungsarbeiten (z.B. Installation von Updates oder Upgrades) von bis zu 8 Stunden je Kalendermonat. trayzr wird sich bemühen, Wartungsarbeiten auf die Nacht (22:00 Uhr bis 6:00 Uhr CET) oder auf Wochenenden zu legen. trayzr wird den Kunden über geplante Wartungsarbeiten rechtzeitig per E-Mail benachrichtigen.

3. Erreichte Verfügbarkeit

Bei der Berechnung der tatsächlich erreichten Verfügbarkeit ("Erreichte Verfügbarkeit") bleiben Ausfälle des Services aufgrund höherer Gewalt (z.B. Streik, Unruhen, Naturkatastrophen, Epidemien) unberücksichtigt. Ebenso unberücksichtigt bleiben Sperrungen des Service durch trayzr, die trayzr aus Sicherheitsgründen für erforderlich halten darf, sofern trayzr angemessene Vorkehrung zur Sicherheit des Services getroffen hatte (z.B. Denial of Service Attacke, schwere Sicherheitslücke in einer genutzten Fremd-Software ohne verfügbarem Patch). Maßgeblich für den Wert der erreichten Verfügbarkeit ist im Streitfalle die Messung durch trayzr.

4. Service Credits

Unterschreitet die erreichte Verfügbarkeit die Ziel-Verfügbarkeit in einem Kalendermonat, so hat der Kunde einen Anspruch auf Service Credits in Höhe eines bestimmten Anteils an der für den Kalendermonat entrichteten Nutzungsgebühr (Grundgebühr und Gebühren für Benutzer-Abonnements) und zwar nach Maßgabe der nachstehenden Tabelle:

Tatsächliche Verfügbarkeit | Service Credits

>=99% | Keine

>= 97% und <99% | 10 %

>= 95% und <97% | 15 %

>= 90% und <95% | 20 %

>= 80% und <90% | 50 %

<80% | 100 %

Service-Credits müssen vom Kunden innerhalb von 6 Wochen nach Ende des betroffenen Kalendermonats geltend gemacht werden. Service-Credits werden dem Kunden vom nächsten Rechnungsbetrag abgezogen. Eine Auszahlung von Service-Credits ist ausgeschlossen.

5. Kündigungsrecht

Unterschreitet die erreichte Verfügbarkeit in zwei aufeinanderfolgenden Kalendermonaten 80 % oder in einem Kalendermonat 60 %, so kann der Kunde den Vertag innerhalb von 30 Tagen mit sofortiger Wirkung außerordentlich kündigen.

6. Keine weitergehenden Ansprüche

Nach dem Verständnis und Willen der Parteien stellt eine Unterschreitung der Ziel-Verfügbarkeit keinen Mangel der Leistung von trayzr dar, sondern die Regelungen zur Verfügbarkeit und den Service Credits stellen als Einheit die Beschreibung der Leistung von trayzr und der Gegenleistung des Kunden dar. Entsprechend bestehen bei einer Unterschreitung der Ziel-Verfügbarkeit neben den Service-Credits und den Kündigungsmöglichkeiten keine Ansprüche auf Minderung, Schadenersatz und kein Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder weitergehende Kündigungsrechte.